Weihnachtsmahl der Soester Tafel am 24.12.2017 war gut besucht!

Mehr als 60 Gäste beim Weihnachtsmahl der Soester Tafel e.V.

Zum 18. Mal gab es auch 2017 wieder ein festliches Weihnachtsessen am Heiligen Abend in der Soester Tafel. Gut 60 Besucher waren gekommen, um an dem Essen teilzunehmen. Auch die an dem Gastraum angrenzenden Büroräume wurden als Speiseraum genutzt.

Weihnachten 2017 Jaeger WebWeihnachten 2017 Jaeger WebJäger des Soester Hegerings hatten wie schon die Jahre zuvor wieder Wildbraten gespendet, der über Zukäufe privater Spender noch ergänzt wurde. So konnte jeder Gast einen "ordentlichen Nachschlag" erhalten. Diese Gelegenheit wurde von nahezu jedem Gast gerne genutzt. 12 ehrenamtliche Helfer waren mit der Essenszubereitung, der Ausgabe und später mit Aufräum- und Reinigungsarbeiten beschäftigt, viele bringen sich schon seit Jahren am Heiligen Abend für die Tafelgäste ein. Zur Freude der vielen Gäste kamen auch dieses Jahr die Jäger wieder persönlich vorbei und die Bläsergruppe spielte für die Gäste gleich mehrere Signale. Dem Lieblingssignal der Gäste " Zu Tisch" wurde dann auch gleich gerne Folge geleistet.

Frau Mackensen, die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Soest, die in diesem Jahr Herrn Dr. Ruthemeyer vertreten hat, überbrachte den Gästen und Helfern die Grüße und den Dank der Stadt Soest. Direkt im Anschluss an das Grußwort wurden die Ärmel aufgekrempelt, eine Schürze umgelegt und Frau Mackensen und unser Vereinsvorsitzender Michael König verteilten gemeinsam das Essen und die Nachspeise an die Gäste.

Während des Essens besuchten uns auch wieder Jugendliche und junge Erwachsene, allesamt Mitglieder der Soester Baptisten Gemeinde. Sie sangen Weihnachtlieder, wünschten allen Anwesenden Gottes Segen, übergaben den Gästen kleine Geschenke und damit zur weihnachtlichen Stimmung der Tafelrunde bei.

Weihnachten 2017 Baptisten WebWeihnachten 2017 Helfer Web