Aktuelles

Karneval 2020

mit Hilfe der Gütersloher Tafel!

 

Mehr Infos...

Brandschaden

Wiedereröffnung des Mittagstisches am 25.2.2020!

 

Mehr Infos...

Erklärvideo

Irrtum - Mindesthaltbarkeitsdatum

 

Zum Video...

Herzlich Willkommen bei der Soester Tafel e.V.

Soester Tafelarbeit geht trotz Corona (eingeschränkt) weiter!

Auch an unserer Arbeit geht die Corona Krise natürlich nicht spurlos vorbei. Unseren Mittagstisch mussten wir leider wie alle Restaurants und Gaststätten auch einstellen.

Wir geben aber gerne weiterhin an den bekannten Ausgabetagen die Lebensmitteltüten aus. Strenge Abstands- und Hygieneregelungen müssen eingehalten werden und werden von unseren Gästen bisher auch dankbar akzeptiert. Daher sind wir froh auch jetzt Haushalten mit geringem Einkommen noch eine adäquate Hilfe anbieten zu können.

Eine persönliche Auswahl der Lebensmittel ist unter den aktuellen Umständen nicht mehr möglich, die Tüten werden von uns für die unterschiedlichen Haushaltsgrößen vorgepackt.

Besonders jetzt möchten wir uns bei allen Händlern bedanken, die uns weiterhin mit Lebensmitteln unterstützen. Ebenso möchten wir allen Spendern danken, die uns mit Geldspenden helfen, die weiterhin gleichbleibenden Ausgaben für Miete, Energie, Lieferwagen o.ä. zu finanzieren.

Und nicht zuletzt möchte wir uns bei allen Mitarbeitern/-innen und ehrenamtlichen Helfern/-innen für ihren jetzt sich erschwerten Einsatz bedanken. Nur so kann unser Angebot für die Menschen, die unsere Hilfe nötig haben, aufrecht erhalten werden. 

Michael  König (1. Vorsitzender) und Maike  Oesterhaus (Koordinatorin) 

20170517 1779

Mehrere tausend Menschen in Soest leben in Armut und haben kaum genug, um das Nötigste zu kaufen. Gleichzeitig werden große Mengen einwandfreier Lebensmittel, die aus den unterschiedlichsten Gründen im Handel nicht mehr verkauft werden, weggeworfen. Diese Situation ist für uns skandalös und nicht akzeptabel.

Deshalb sammeln wir überschüssige Lebensmittel ein und geben sie an Menschen mit geringem Einkommen aus Soest, Bad Sassendorf, Lippetal, Welver und Möhnesee weiter. Damit wollen wir diesen Menschen helfen und gleichzeitig einen Beitrag leisten, dass weniger brauchbare und hochwertige Lebensmittel auf Müllkippen entsorgt werden. Aus den gespendeten Lebensmitteln bereiten wir außerdem für Menschen mit geringem Einkommen in unserer Küche Mittagessen zu.

Alle Angebote geben wir gegen einen geringen Geldbeitrag aus. Um die Angebote zu erhalten, wird von uns unter Vorlage von Nachweisen ein Tafelausweis ausgestellt. Wir sind ein unabhängiger, selbstständiger Verein und unterstützen alle, die in sozialer und finanzieller Not sind und um unsere Hilfe bitten; egal welcher Nationalität, Ethnie, Religion oder welchen Geschlechts. Wichtig ist uns ein freundlicher und respektvoller Umgang miteinander. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über unsere Hilfsangebote, Unterstützungsmöglichkeiten, unseren Verein und unsere Arbeit.

   

"Die Würde des Menschen ist unantastbar? Wer weiß,
was Armut ist, hat andere Erfahrungen gemacht."